RiemerDruck. Die LeistungsDrucker.0
0
00
Druckerei News

Aktuelle Meldungen oder interessante Themen zum Thema Druck und Medien.

Die Welt des Druckens ist sehr vielfältig und immer mehr verzahnt mit anderen Medien.
RiemerDruck hat sich zum Ziel gesetzt die Medien für seine Kunden zusammenzuführen und Ansprechpartner für alle Bereiche zu sein.  

 

Diese Themen haben wir für Sie zusammengestellt:

 

Eukalyptus als Zellstoff im Papier

Weltweit werden Eukalyptuswälder wegen ihres hohen Holzertrages gepflanzt.
Ein Drittel der Welt-Zellstoffproduktion stammt bereits aus Eukalyptusholz.
Die Papierindustrie schäzt das Holz wegen seiner kurzen, hellen Fasern.
Das Papier ist dadurch flexibler und besser für den Farbdruck geeignet als langfaseriges Nadelholz.
Allerdings hat dies seinen Preis, denn Euklayptus wächst sehr schnell, braucht aber auch viel Wasser.
Nicht jeder Standort eignet sich.

In folgenden Artikeln werden die Chancen und Probleme aufgezeigt:

Zeit Online: Eukalypse Now

Deutschlandfunk: Eukalyptus zum Wohle der Wirtschaft (Portugal)

Spiegel Online: Baum mit Turbowachstum

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir wünschen allen Kunden, Lieferanten und Freunden einen guten Start ins neue Jahr 2017.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Römerturm 16049Römerturm 16049

Es ist allerhöchste Zeit an das Weihnachtsfest 2017 und das neue Jahr 2018 zu denken.

Wenn Sie noch Weihnachtskarten, Neujahrskarten oder Kalender benötigen, dann sprechen Sie uns an.
Wir möchten nicht, das Sie zum Weihnachtsfest oder zum Jahreswechsel mit leeren Händen dastehen.
Ihre Kunden glauben dann vielleicht, Sie hätten sie vergessen.

Also, wenn noch Drucksachen fehlen, sofort anrufen 040 41161640 oder eine Mail schreiben info@riemerdruck.de. Die Zeit rennt schneller, als man denkt.

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rollups in den Standardgrößen von 85 x 200 cm oder 100 x 200 cm bekommen Sie bei RiemerDruck in einer brillianten Qualität.
Selbstverständlich liefern wir Ihnen auch andere Größen, wenn es für Ihre Wunschgröße die entsprechenden Rollup Gestelle gibt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Schülerzeitung der beruflichen Schule Recycling- und Umwelttechnik G8 konnte mit ihrer GAZELLEyoung4 beim bundesweitzen Schülerzeitungswettbewerb nicht nur den Förderpreis, sondern auch den 1. Platz der Kategorie berufliche Schulen holen. Wir von RiemerDruck freuen uns, daß wir mit unserer Druckqualität das Produkt auch gut aussehen lassen konnten.
Das Abendblatt berichtete darüber unter dem Titel: Hamburgs Schülerzeitungen räumen ab

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3-Monatskalender 2016 von RiemerDruck.

In diesem Jahr verteilt RiemerDruck einen 3-Monatskalender.
Wenn Sie einen Kalender haben möchtem, dann kommen Sie gern bei uns vorbei.
Unsere Kunden erhalten diesen bei unserem nächsten Besuch oder mit Ihrer nächsten Bestellung.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Individuelle Drucksachen als Geschenk.
Bei RiemerDruck bekommen Sie die passenden Gutscheine.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtskarten 2015

Die neuen Kataloge für Weihnachtskarten 2015 sind da.

Wenn Sie sich bei Sonnenschein diesem Thema schon annehmen möchten, dann können wir Ihnen jetzt die neuesten Karten für den Jahresausklang zeigen.
Den Eindrucktext erstellen wir mit Ihnen gemeinsam und machen Ihnen Vorschläge.

Gern übernehmen wir natürlich auch Ihre Entwürfe oder gestalten Ihnen ganz individuell zugeschnitte Karten.

Ein Anruf bei uns genügt und Sie haben das Thema Weihnachtspost oder Neujahrsbrief fast erledigt.

Worauf warten Sie also noch? Telefon 040 / 41 16 16 40

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pflichtangaben auf Geschäftsbriefen

Wir werden von unseren Kunden oft gefragt, was eigentlich auf den Briefbogen gedruckt werden muss.
Neben der werblichen Komponente des Designs gibt es bei Geschäftsbriefen handelsregisterlich eingetragener Firmen aber auch gesetzliche Auflagen.

Um Ihnen dafür die notwendigen Informationen zu geben, haben wir in unserem Servicebereich die Rubrik "Pflichtangaben Brief" eingefügt.

Hier können Sie sich Informieren:

Pflichtangaben Geschäftsbrief

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kalender 2016

Jetzt Rabatte für Kalender ausnutzen!
Kalender 2016 bestellen und Frühbucherrabatte sichern!

Wenn Sie im April Ihre Kalender für 2016 bestellen, können Sie noch bis zu 15% Frühbucherrabatte einstreichen. Es ist doch jedes Jahr das Gleiche, zum Jahresende fällt einem ein, dass man ja noch die beliebten 3- oder 4- Monatskalender oder Bildkalender bestellen muss. Und damit sind Sie dann nicht allein, denn viele denken genauso. So kommt es immer wieder zu Engpässen sowohl in der Produktion, als auch in der Auslieferung. Einige Kalendarien oder Kalenderausführungen können nicht mehr produziert werden oder sind vergriffen. Der Ärger ist vorprogrammiert.

Diesem Jahresendspurt können Sie entgehen, wenn Sie sich jetzt in aller Ruhe Ihren Kalender für 2016 aussuchen. Wir können Ihnen noch alle Varianten anbieten und produzieren. Ihre Wünsche können noch vollumfänglich berücksichtigt werden. Ganz ohne Streß und dazu auch noch zu einem besonders günstigen Preis.

Lassen Sie sich beraten.

Wir können die Kalender bis zum gewünschten Auslieferungstermin im Herbst oder Winter auch einlagern. Selbstverständlich kostenlos, da Sie sich sonst ja nicht über Ihre Ersparnis freuen können. Sprechen Sie mit uns.

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Produktidee:
Besondere Beachtung durch Pop-Up Karten

Pop-Up Karten schaffen Aufmerksamkeit bei Ihren Kunden und sorgen dafür, dass Ihre Werbebotschaft optimal übermittelt wird. Durch das Öffnen der Karte erscheint ein dreidimensionales Bild Ihrer Wahl. In allen erdenklichen Formaten, als Hoch-, Querformat oder quadratisch produzierbar. Die Karte kann zusätzlich vielfältig veredelt werden, u.a. durch Cellophanierung, Spot-Lackierung, Blindprägung und Heißfolienprägung. RiemerDruck realisiert ungewöhnliche Druckprojekte für Sie.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Papier wird teurer

Der Papiergroßhändler Igepa kündigt Preiserhöhungen für grafische Papiere an.
International führende Hersteller würden ab 1. September sechs bis acht Prozent aufschlagen. 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leistungsbericht der deutschen Papierhersteller "Papier 2014"

Der Verband Deutscher Papierfabriken hat den Leistungsbericht "Papier 2014" veröffentlicht. Die deutsche Papierindustrie bliebt die Nummer vier weltweit und die Nummer eins in Europa.

2013 war die Mengenentwicklung in der deutschen Zellstoff- und Papierindustrie gegenüber dem Vorjahr insgesamt leicht rückläufig. Die Jahresproduktion von Papier, Karton und Pappe in Deutschland sank um 0,9 Prozent auf 22,4 Millionen Tonnen. Die deutsche Papierindustrie bleibt jedoch im weltweiten Vergleich weiterhin die Nummer vier nach China, den USA und Japan und die Nummer eins in Europa. 

Die Verpackungspapiere stellen laut Leistungsbericht mit einem Produktionsanteil von 48,7 Prozent das größte Segment der deutschen Papierindustrie dar. 2013 wurden insgesamt 10,9 Millionen Tonnen Verpackungspapiere produziert. Bei den grafischen Papieren - mit einem Anteil von 38,8 Prozent die zweitgrößte Produktgruppe - hielt die negative Entwicklung weiter an. Das Produktionsvolumen reduzierte sich hier im Vergleich zum Vorjahr um 5,5 Prozent.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fußball WM 2014

 

Wir haben 2014 wieder ein Fußballjahr und Sie könnten Ihre Kunden doch mit einem WM-Kalender erfreuen.

Gern sind wir Ihnen bei der Umsetzung dieser Idee behilflich. Es gibt die Möglichkeit einen vollkommen individuellen WM-Kalender zu erstellen oder man nimmt einen vorgefertigten Kalender und druckt nur die Firmenwerbung ein. Beide Möglichkeiten bieten wir an.
Sprechen Sie uns gern darauf an.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Large Format Printing bzw. Großformatdruck
jetzt auch bei RiemerDruck

Da wir bei RiemerDruck immer bestrebt sind, unseren Kunden die gesamte Dienstleistungspalette rund um den Druck anzubieten, haben wir nun auch die Produktion von LFP-Großformat-Drucken im eigenen Hause aufgenommen. Somit sind wir nun in der Lage, dem Wunsch nach kurzen Lieferzeiten und hoher Qualität der Drucke nachzukommen. Für Innenanwendungsdrucke setzen wir z.B. einen Canon Drucker mit einer Druckbreite von 1,52 Meter und einem 8 Farben-Tintensystem ein, dessen Drucke eine dynamische Farbpalette und eine geringe Körnigkeit aufweisen.
Lassen Sie sich von der guten Qualität, der Schnelligkeit und den günstigen Preisen überzeugen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

IBAN und BIC ab Februar 2014

Ab Februar 2014 werden IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code bzw. SWIFT-Adresse) innerhalb der EU sowie der Schweiz, Lichtenstein, Norwegen, Island und Monaco zur Vereinfachung, Vergünstigung und Beschleunigung des Zahlungsverkehrs vorgeschrieben. Die bisherigen Kontonummern und Bankleitzahlen werden mit IBAN und BIC ersetzt.

Denken Sie bei Neu- oder Nachbestellungen Ihrer Geschäftsbriefbogen an die Angabe der IBAN und BIC Nummern statt der Kontonummer und Bankleitzahl. Unsere Satzabteilung ist Ihnen bei der Umsetzung gern behilflich.

Was ist die IBAN-Nummer und wie ist diese aufgebaut?

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Branchenmarketing für Print „Die Zukunft wird gedruckt“

Die Druck- und Medienverbände haben eine gemeinsame Kampagne entwickelt, um die öffentliche Meinung wieder für Print zu erobern. Sehen Sie hier den Film zu dieser Kampagne.

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

RiemerDruck jetzt auch auf Facebook:

RiemerDruck. Die LeistungsDrucker.

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wasserlösliches Papier

Als Neuheit gibt es jetzt wasserlösliches Papier in 60g/qm und im Format A4. Dieses Papier kann bedruckt werden in allen Druckverfahren, bei denen es nicht mit Wasser in Berührung kommt. Das Papier löst sich im Wasser innerhalb kurzer Zeit auf. Wenn es bedruckt wurde bleiben aber noch die Farbpigmente oder die Tonerpartikel übrig. Aus diesem Papier haben wir aktuell Konfetti gestanzt, welches sich dann bei Wasserberührung einfach auflösen soll und nicht herumliegen bleibt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warum brauchen wir eigentlich noch Papier?

Hier einige triftige (humorvolle) Gründe:

- Papiermedien sind jederzeit hundertprozentig einsatzfähig.
  Man muss sie nicht hochfahren, und sie stürzen nicht ab.

- Papiermedien funktionieren immer und überall: auch im Eisenbahntunnel oder in Nordkorea

- Papiermedien überstehen selbst einen Sturz vom Balkon.
  Versuchen Sie das einmal mit einem iPad.

- Digitale Medien brauchen bei der Nutzung permanent Strom.
  Woher soll die ganze Energie für die Strommedien künftig kommen?

- Papiermedien sind extrem geduldig und auch nach Monaten oder Jahren uneingeschränkt
  für den Leser da. Hat man sie einmal in der Hand, kann man so viel und so lange darin lesen,  
  wie man möchte.

- Man kann Papiermedien mühelos überallhin tragen und läuft beim Safety Check
  am Flughafen niemals Gefahr, dass irgendein Gerät deswegen piept.

 -Papier anfassen wirkt beruhigend, denn Papier ist etwas Organisches.

- Papier ist ein unaufdringliches Medium. Gibt keine Klingeltöne von sich, und man kann
  auch nicht mit ihm sprechen. Dennoch passiert es manchmal, dass es dem Leser widerspricht.

- Papiermedien sind das Innovativste, was es gibt.
  Eine Tatsache, die in Digitalien längst anerkannt ist:

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Visitenkarten auf dickem Karton sind im Trend.

Im Handel sind Visitenkartonsorten bis 400g/qm Flächengewicht üblich. Das ist aber meist nicht dick genug. Hier gibt es jetzt die Möglichkeit, zwei Kartonstücke zusammenzukleben und dies ohne Wellen des Papiers.

Fragen Sie uns nach dieser Möglichkeit, wenn Sie gern exklusive Vistenkarten haben möchten.
Der Druck der Karten kann im Digitaldruck, Offsetdruck, Reliefdruck, Stahlstichdruck oder Buchdruck (Letterpress) erfolgen. Auch können tolle Effekte mit Laserstanzungen erzielt werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Zeitschrift Gazelle Young wurde bei RiemerDruck gedruckt und das Schulprojekt ist im Hamburger Abendblatt vom 19. März.2012 erwähnt worden. Die Gewerbeschule G8 liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Druckerei.

http://www.abendblatt.de/hamburg/hamburg-mitte/article2220211/Gewerbeschule-betreut-Schueler-aus-Krisengebieten.html

Zeitungsartikel Hamburger Abendblatt

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Laserstanzungen oder Lasergravuren in Karton

jetzt neu bei RiemerDruck. Durch die Anschaffung eines neuen Lasersystems von Trotec sind wir in  der Lage Laserstanzungen und Lasergravuren zu machen. Es gibt viele interessante Gestaltungsmöglichkeiten mit diesem Verfahren. Wir haben bereits Weihnachtskarten und Visitenkarten erfolgreich produziert und unsere Kunden begeistert. Wenn Sie Interesse an diesem Verfahren haben, dann rufen Sie uns an.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

LETTERPRESS   Die Wiederentdeckung des Buchdruckes

Letterpress ist eine Buchdrucktechnik, die vor 20 Jahren in den Amerika für die Gestaltung von Visitenkarten, Hochzeitskarten und Einladungen wieder entdeckt wurde und sich seit einiger Zeit auch in Deutschland einer wachsenden Beliebtheit erfreut. Beim Letterpress-Druckverfahren werden die Grafiken und Texte auf einer Einladung oder Visitenkarte in das Papier eingedruckt oder laienhaft ausgedrückt: rein gepresst. Letterpress bieten nur sehr wenige Druckereien in Deutschland an. Dies hat seine Ursache in der Tatsache, das es kaum noch Druckmaschinen gibt, mit denen Letterpress umgesetzt werden kann. 

Aber keine Panik, wir haben noch die passenden Maschinen und bieten jetzt auch den Letterpress-Druck an.
Dieses Druckverfahren passt sehr gut in die Angebotspalette von RiemerDruck mit Stahlstichprägung, Blindprägung, Reliefdruck, Heißfolienprägung, Laserstanzungen und jetzt auch Letterpress.

Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten, die Ihnen dieses Druckverfahren für unverwechselbare Drucksachen bietet.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------   

Bundesverband Druck und Medien kritisiert E-Invoicing

BVDM hat in einem Schreiben das Bestreben der EU kritisiert, die Elektronische Rechnungsstellung bis zum Jahre 2020 als Standard zu etablieren. 

Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) hat in einem Schreiben an deutsche EU-Abgeordnete die Förderung von E-Invoicing kritisiert, das von der EU-Kommission als künftiger alleiniger Rechnungsstandard favorisiert wird.  

Das Bestreben der EU, die Elektronische Rechnungsstellung bis zum Jahre 2020 als aus­schließlichen Standard zu etablieren, benachteilige ganze Industriezweige, deren Beschäftigte und weite Teile der Endverbraucher, so der BVDM. Daher hat der Bundesverband das EU-Parlament um eine differenzierte und neutrale Betrachtung eines Themas gebeten, das Wirtschaftszweige, wie die IT-Industrie, einseitig fördere und Branchen wie die Druck- und Medienindustrie ausgrenze und massiv schädige. Der BVDM stellt sich damit hinter die von Intergraf, der europäischen Dachvereinigung der Druck- und Medienverbände, sowie den europäischen Partnerverbänden aus Papier-, Medien-, Werbe- sowie Versandin­dustrie vorgestellten Kritik an der bisherigen Argumentation der EU-Kommission.

Die Argumentation der EU-Kommission zur umweltfreundlicheren und kostengünstigeren Online-Rechnung im Gegensatz zur papiergebundenen Rechnung greift laut BVDM zu kurz. Neben den direkten Produktions- und Energiekosten müssten die indirekten Aufwendungen für den Betrieb der digitalen Netze und das Vorhalten der digitalen Rechnung mit in Betracht gezogen werden. In der Praxis werde das Gros der elektronischen Rechnungen bei Unternehmen und Endverbrauchern nach wie vor ausgedruckt. Der beschworene Umweltschutzaspekt komme also nicht zum Tragen. Die Kosten würden lediglich auf den Verbraucher bzw. die Kunden abgewälzt.

Der Bundesverband verurteilte in seinem Schreiben zudem jegliche Stigmatisierung von Printprodukten. "Print gehört auch im Zieljahr der Digital Agenda 2020 zu einem gesunden ausbalancierten Medienmix. Druckprodukte – auch in der Geschäftskommunikation – haben einen hohen sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Wert. Diesen muss die EU-Kommission wahren", fordert BVDM-Hauptgeschäftsführer Dr. Paul Albert Deimel im Schreiben an die Parlamentarier. Die Frage, in welcher Form Unternehmen Rechnungen verschicken, sei eine originär unternehmerische Entscheidung. Der Bundesverband sehe keinen Handlungsbedarf der EU, in diese unternehmerische Freiheit einzugreifen und marktverzerrende Vorgaben zu machen. Stattdessen dürften die Interessen der Beschäftigten der Druck- und Medienbranche, der Werbeindustrie und der Logistikkette, sowie die Nutzungs­gewohnheiten der Endverbraucher bei den Maßnahmen der EU nicht vernachlässigt werden, forderte der BVDM.

22.11.2011 Daniela Tscherbakova

 

 



RiemerDruck. Die LeistungsDrucker.    Sorbenstraße 48, 20537 Hamburg, Telefon 040 - 41 16 16 40, Telefax 040 - 41 16 16 50, eMail: info@riemerdruck.de